AH - MANNSCHAFT



AH-MANNSCHAFT

„Wenn die aktive Fußballer-Laufbahn zu Ende geht heißt das noch lange nicht,

dass mit dem Fußballspielen aufgehört werden muss…“

In der AH Abteilung des 1. FC 08 Birkenfeld wird ein regelmäßiger Trainings - und Spielbetrieb aufrechterhalten.

Wir trainieren einmal die Woche Donnerstags von 19°° - 20³° Uhr.

 

Von Mai bis Oktober sind wir im Erlach Stadion und über die kälteren Monate trainieren wir in der Schwarzwaldhalle in Birkenfeld.

 

Wir freuen uns jederzeit über Unterstützung. Schaut einfach mal vorbei.

Ansprechpartner
#
Volker
Oelschläger
AH-Leitung
#
#
#
#
Trainingszeiten
#
Donnerstag
19 - 20:30 Uhr
#
MAI - OKT
im Erlachstadion
NOV - APR
in der Schwarzwaldhalle
#



Toller 2 Platz beim Kleinfeld AH Turnier des TSV Wurmberg - Neubärental am 09. Juli 2022 

 

Am Samstag, den 9 Juli folgten wir der Einladung des TSV Wurmberg - Neubärental zu Ihrem AH - Kleinfeldturnier.

Gespielt wurde in zwei  Gruppen.

 

Die Ergebnisse waren wie folgt:

Zu Beginn ein  1:1 gegen die SpVgg Mönsheim,

2:1 gegen den FSV Buckenberg und ein 2:0 gegen den TSV Wimsheim.

Im Viertelfinale gab es einen 2:0 Sieg gegen den FV Niefern und im Halbfinale setzten wir uns dann ( nach der regulären Spielzeit stand es  0:0 )  im 9 Meter Schießen mit 4:3 gegen den Gastgeber vom TSV Wurmberg - Neubärental durch.

Das Finale gegen die SpVgg Mönsheim  ging nach einem 1:1 wiederum ins 9 Meter Schießen.

Hier mussten wir dieses Mal den Mönsheimer  mit  6:7 den Vortritt lassen. 

  

Am Erfolg waren beteiligt:

Tor Henry Loos, Feld Alexander Hess, Rüdiger Hess, Michael Kolb, Sven Hofmann, Agon Dervisholli ( 1 Tor ),

Sebastian Dyka ( 2 Tore ), Felix Höll ( 1 Tor ) Cuma Erdogan ( 3 Tore ). Quelle  Leiter Volker .Oelschläger .


Erfolgreiche Titelverteidigung beim

AH Turnier des 1. FC Unterreichenbach am 28.05.2022

 

Nach 2019 konnte unsere AH Mannschaft am vergangenen Wochenende beim AH - Turnier des 1. FC Unterreichenbach seinen Titel verteidigen und den Wanderpokal für 1 Jahr wieder mit nach Birkenfeld nehmen.

 

Gespielt wurde in einer Gruppe wie folgt: 2:0 gegen den 1. FC Calmbach, 3:0 gegen den SV Bad Liebenzell, 1:1 gegen den TSV Schwarzenberg, 3:0 gegen den SV Arnbach und zu guter letzt ein 1:0 Sieg gegen den 1. FC Unterreichenbach. Entscheidend war die gute Abwehr ( nur 1 Gegentor ) und dass unsere Mannschaft von der Turnierleitung aus immer den Platz ( Berg ) rauf spielen musste.

 

Am Erfolg waren beteiligt: Tor Henry Loos, Feld Sascha Breymayer, Mario Mayer ( 2 Tore ), Massimo Caruso ( 1 Tor ), Sven Hoffmann, Tobias Wacker, Sebastian Dyka ( 4 Tore ), Patrick Kaltenegger, Markus Liefke ( 3 Tore ) nicht auf dem Bild.

 

QUELLE: AH-Leiter Volker Oelschläger


AH-Turnier des 1.CFR Pforzheim

 

Am 28 Januar 2017 fand in der Fritz Erler Sporthalle in Pforzheim

► das älteste Hallenturnier der Welt statt.

 

Veranstalter dieses Turnieres ist der 1.CFR Pforzheim. 16 Ü35-Teams spielten um den Rudolf-Reinacher Pokal. Unter den teilnehmenden Mannschaften waren die Traditionsteams vom FC Bayern München, Hertha BSC Berlin, Kickers Offenbach, FC Augsburg, VFR Aalen, die Nationalmannschaft der Deutschen Post und dem kroatischen Vertreter und Seriensieger Inter Zapresic. Auch lokale Teams waren am Start allen voran der Gastgeber 1.CFR Pforzheim, FC Kieselbronn, Kickers Pforzheim und nach einigen Jahren auch wieder unser 1.FC 08 Birkenfeld.

Das Turnier hatte noch gar nicht begonnen, bekamen wir die erste Hiobsbotschaft. Unser Torwart Sandro Kusterer musste kurzfristig krankheitsbedingt absagen. So musste die Allzweckwaffe Alex Hess ins Tor. Im ersten Spiel klappte dies auch perfekt und das Team besiegte die Nationalmannschaft der Deutschen Post mit 1-0. Das zweite Gruppenspiel wurde sehr deutlich gegen den stark aufspielenden Gastgeber vom CFR mit 1-8 verloren. Unsere Ausgangslage vor dem letzten Gruppenspiel gegen die Kickers aus Pforzheim war trotz der hohen Niederlage sehr gut. Die anderen Teams spielten für uns. So reichte uns das 0-0 gegen die Kickers um als Gruppenzweiter in die Zwischenrunde einzuziehen.

In dieser warteten dann die harten Brocken vom FC Bayern München und der Hertha aus Berlin auf uns. In der dreistündigen Pause erreichte uns eine gute Nachricht aus dem Krankenlager, Sandro ging es deutlich besser und er kam für die Zwischenrunde. Das erste Zwischenrundenspiel gegen die Hertha spielten wir 1-1. Da Bayern die Hertha schlug war klar ein Sieg unseres FC 08 gegen die großen Bayern und wir stehen im Halbfinale. In einem ungemein spannenden und packenden Spiel schafften wir es tatsächlich den FC Bayern mit 4-2 zu schlagen. Damit war der Halbfinaleinzug perfekt, mit dem am Morgen keiner von uns gerechnet hat. Somit war auch klar wir haben nochmal zwei Spiele und im Halbfinale die Chance zur Revanche gegen den CFR. Leider startete das Spiel wieder sehr ungünstig für uns so stand es schnell 0-2. Nun zeigten wir Moral und glichen zum 2-2 aus und waren dem dritten Treffer auch sehr nahe. Aber leider kassierten wir ein sehr unglückliches Gegentor, was der Bande geschuldet war, zum 2-3. Man versuchte nochmal alles aber kassierte hierbei noch zwei Treffer. So stand am Ende ein unglückliches 2-5 zu Buche. Im Spiel um Platz 3 unterlagen wir dem FC Augsburg mit 2-0. Was der guten Stimmung im Team aber nichts machte, denn man war über das erreichte sehr zufrieden. So ging es dann am Abend für das ganze Team inklusive Begleitungen auf die Players Party im Kulturhaus Osterfeld, welche super organsiert war vom CFR.

 

Danke an alle die mitgespielt haben, dies waren:

Sandro Kusterer, Alexander Hess, Rüdiger Hess, Mathias Ringe, Michael Drollinger, Thomas Frank, Felix Höll, Benjamin Klinger, Toni Unteregger und Damir Licina.




VEREINS-ADRESSE

1. FC 08 Birkenfeld e. V.

c/o Wolfgang Römer

Schwarzwaldstraße 25

75217 Birkenfeld


DIREKT

STADION-ADRESSE

Erlachstadion

Haus der Sportler

Stadionstraße 11

75217 Birkenfeld


KONTAKT

VEREIN    07231 - 480225

STADION   07231 - 471935

MAIL  info@fc-birkenfeld.de

WEB  www.fc-birkenfeld.de